Geschichte

Geschichte

EDEKA Nissen – bereits seit 56 Jahren ihr Familienbetrieb und seit 25 Jahren in zweiter Generation.

Tante Emma Laden 1962Tante Emma Laden 1962Bereits 1962 eröffneten Christel und Peter Nissen ihren ersten EDEKA Markt in Essen Bergerhausen. Dieses war noch ein klassisches „Tante Emma“ Geschäft, das 68 m² groß war und sich in der Potthoffs-Börde an der Ruhrallee befand.


Anfang der 70er Jahre zog unser Geschäft in einen 108 m² großen Selbstbedienungsmarkt mit Frischfleischtheke an die Henricistrasse um. Im Laufe dieser Zeit wurden die Selbstbedienungsgeschäfte größer.

EDEKA Filialbetrieb
So kam es, dass unsere Familie Anfang der 80er Jahre einen 320 m² großen EDEKA-markt in Essen Kray-Nord betrieben hat.

Ende der 80er Jahre zog es uns dann nach Velbert-Nierenhof. Hier wurde auch Sohn Joachim, der heutige Inhaber des EDEKA Frischemarktes und selber ausgebildet in einem Edeka-Filialbetrieb, bereits in jungen Jahren integriert.

1993 übernahm Joachim Nissen mit seiner Frau Gundela das Geschäft. 2003 zog das Ehepaar nach Velbert-Birth, um hier dann im Mai 2004 einen neuen modernen 800qm großen Supermarkt zu eröffnen.

Heute ist der EDEKA Aktiv-Markt Nissen ein moderner Lebensmittelmarkt und die zahlreichen bürgernahen Aktionen sorgen für großen Zulauf und sind immer wieder ein zentraler Treffpunkt für alle Kunden und Menschen in der Umgebung.